Start> Aktuelles> WIR HABEN NOCH PLÄTZE FREI

WIR HABEN NOCH PLÄTZE FREI

Zum Start des Wintersemesters 2018 suchen wir zwei Studenten (m/w) für ein Duales Studium Wirtschaftsinformatik.

Das dreijährige Informatikstudium mit dem Schwerpunkt auf Wirtschaftswissenschaften absolvieren Sie an der BA Bautzen und erfolgt im Wechsel mit der AVI GmbH als Praxispartner. Während der Praxisphasen können Sie Ihr erlangtes theoretisches Wissen bei der Mitarbeit an spannenden Projekten, wie bei der Implementierung von Software zur Prozessoptimierung unserer Kunden verknüpfen und vertiefen. Wenn Sie also die Kennzahlen nicht nur im Studium kennenlernen, sondern selbst im Kundenprojekt berechnen wollen, dann ist die AVI GmbH der richtige Praxispartner für Sie.

Ihr Profil

–       Sie sind technikbegeistert, motiviert und haben Interesse an der Realisierung von spannenden Automatisierungsprojekten

–       Kreativität, Flexibilität und Freude an Teamarbeit zeichnen Sie aus

–       Voraussetzung für das Studium ist die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife

Ihre Perspektive

–       Sie absolvieren ein bezahltes, kurzes und innovatives Studium mit hohem Praxisbezug

–       Das erlernte Wissen kann zeitgleich in der Praxis erprobt und vertieft werden

–       Nach dem Ende des Studiums bestehen sehr gute Übernahmechancen

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an: bewerbung@avi-gmbh.com

Wir sind gespannt darauf Sie kennenzulernen!

Weitere Meldungen

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht
Aktuelles
Neues System für Windkraftanlagen getestet
27. Oktober 2017

Neues System für Windkraftanlagen getestet

Nach einer mehr als einjährigen Planungszeit ist es unserem Kunden WP Systems GmbH aus Ruhland gelungen, sein neues System terra für die...

Mehr lesen
Aktuelles
Beteiligung der AVI GmbH beim nächsten TRANSFER21 Showroom
11. Oktober 2018

Beteiligung der AVI GmbH beim nächsten TRANSFER21 Showroom

Am 23.10.2018 wird sich die AVI GmbH als Technologieaussteller beim TRANSFER21 Showroom vorstellen. Dabei präsentieren sich auch Hochschulen und...

Mehr lesen