Start> Referenzen> Automation> Systempartnerschaft Sempa Systems GmbH

Systempartnerschaft Sempa Systems GmbH

Die Technologie

Die Sempa Systems GmbH aus Dresden ist eine der führenden Firmen auf dem Gebiet der Reinstmedienversorgung für gasförmige und flüssige Chemikalien, welche toxisch oder brennbar sein können.
Diese Anlagen werden weltweit in der Halbleiter- und Solarindustrie benötigt und sind in vielen Forschungseinrichtungen installiert.

Die Automatisierung

Seit 2009 ist die AVI der exklusive Systempartner für die komplette Automatisierung der Sempa Systeme. In den vergangenen sechs Jahren haben wir gemeinsam ca. 100 Projekte in Deutschland, Europa, Amerika und Asien realisiert.

Dabei stützen wir uns auf mehrere Systemlösungen:

  • SIMATIC S7 plus TIA-Portal-Panels oder WinAC
  • Schneider Electric Modicon M340 plus CITECT
  • Allen Bradley 1769 PLC plus Wonderware Intouch
  • Bosch Rexroth IndraLogic plus IndraControl
  • Beckhoff Controller plus atvise Webvisualisierung (WebMI)

 

Realisierungszeit
  • seit 2009
Leistungen AVI
  • Komplette Elektroanlage (Engineering, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme)

 

Bilder

Weitere Referenzen

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht
Automotive
[LuQ2] als mobile Betriebsdatenerfassung

[LuQ2] als mobile Betriebsdatenerfassung

Die Accomplast GmbH mit Sitz in Limbach-Oberfrohna ist ein mittelständisches Unternehmen aus dem Bereich der Teilezulieferung für die...

Mehr lesen
Prozessindustrie
Weitere Referenzen Prozessindustrie

Weitere Referenzen Prozessindustrie

Raffinerie TOTAL, Leuna Raffinerie PCK, Schwedt MINAKEM, Leuna Leuna-Harze, Leuna DEUSA Industries, Bleicherode Infraleuna, Leuna...

Mehr lesen