Start> Referenzen> Automation> Strahlmittelwerk ASIKOS Lünen

Strahlmittelwerk ASIKOS Lünen

Die Technologie

Herstellung von Strahlmittel aus Schmelzkammergranulat:

Zerkleinerung

Trocknung im Drehrohrofen mit BKS-Brenner

Klassierung über 2 Siebstufen in 9 Korngrößen

Rezeptgesteuerte Mischung

LKW-Verladung lose

Absackung in 25 / 40 / 50kg Säcke

Automatisierung
  • NS-Schaltanlage Rittal TS8 für insgesamt 105 Antriebe
  •  Einsatz von Advantis STB und TeSys U als dezentrale Peripherie
  •  SIMATIC S7-400 als zentrale Steuerung
  •  Vor Ort Bedienung über Mobile Panel MP177
  •  SCADA System WinCC 6.2 im zentralen Leitstand
  •  Videosystem mit 5 Kameras und zwei Monitoren
  •  Montage Partner Elektro Funk GmbH Ottendorf Okrilla
Realisierungszeit
  • 2007 / 2008
Leistungen AVI
  • Komplette Elektroanlage   (Engineering, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme)

 

Bilder

Weitere Referenzen

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht
Automotive
[LuQ2] als mobile Betriebsdatenerfassung

[LuQ2] als mobile Betriebsdatenerfassung

Die Accomplast GmbH mit Sitz in Limbach-Oberfrohna ist ein mittelständisches Unternehmen aus dem Bereich der Teilezulieferung für die...

Mehr lesen
Prozessindustrie
Brikettfabrik Schwarze Pumpe

Brikettfabrik Schwarze Pumpe

Im Lausitzer Braunkohlerevier betreibt die VATTENFALL Europe Mining AG die größte Braunkohleveredelungsanlage Europas.

Mehr lesen