Start> Referenzen> Automation> Restabfallbehandlungsanlage RABA Chemnitz

Restabfallbehandlungsanlage RABA Chemnitz

Für die Stadt Chemnitz, den Erzgebirgskreis und das Vogtland wurde eine Aufbereitungsanlage für 150.000t/a Haus- und Gewerbeabfälle errichtet.

Ablauf: Zerkleinerung, Siebung, Metallentfrachtung, Trocknung, Sichtung und Pelletierung.

 

Automatisierung
  • 3 WinCC Stationen,
  • 3 S7-400,
  • 22 ET200,
  • 2 OP270-10,
  • 10 TP170B,
  • 340 ASI-Slave,
  • 35 FUR,
  • 3 Blackbox-SPS
  • 355 Antriebe, ca. 8000 Signale im PLS
Realisierungszeit
  • 2004/2005
Leistungen AVI
  • Lieferung und Engineering Prozessleitsystem

 

Bilder

Weitere Referenzen

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht
Abfallverwertung
Restabfallbehandlungsanlage RABA Chemnitz

Restabfallbehandlungsanlage RABA Chemnitz

Für die Stadt Chemnitz, den Erzgebirgskreis und das Vogtland wurde eine Aufbereitungsanlage für 150.000t/a Haus- und Gewerbeabfälle errichtet....

Mehr lesen
Automotive
[LuQ2] als mobile Betriebsdatenerfassung

[LuQ2] als mobile Betriebsdatenerfassung

Die Accomplast GmbH mit Sitz in Limbach-Oberfrohna ist ein mittelständisches Unternehmen aus dem Bereich der Teilezulieferung für die...

Mehr lesen