Start> Referenzen> Automation> Evonik Litarion Kamenz

Evonik Litarion Kamenz

Die Technologie

Bei der Litarion GmbH in Kamenz werden beschichtete Metallfolien zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriezellen hergestellt.
Die Herstellung der Elektrodenmassen erfolgt im Batch-Verfahren in mehreren parallelen Linien.
Mit modernen Beschichtungsanlagen werden die Elektrodenmassen auf Metallfolien aufgebracht. Der integrierte Trocknungsprozess gewinnt die verwendeten Lösungsmittel zurück.

Automatisierung
  • Die Elektrodenmassenherstellung wird durch ein Prozessleitsystem Centum VP von YOKOGAWA gesteuert. Hier sind zwei Controller und ein FailSafe-System im Einsatz.
  • Die Beschichtungsmaschinen haben je zwei SIMATIC-SPS mit zwei SCADA Bedienstationen.
Realisierungszeit
  • 2009 – 2015
Leistungen AVI
  • Programmierung Centum VP und Inbetriebnahme
  • Komplettlieferung EMSR-Technik (Engineering, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme, Service) im Bereich der Beschichter

 

Bilder

Weitere Referenzen

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht
Bergbau und Schüttguttechnik
Weitere Referenzen Bergbau und Schüttguttechnik

Weitere Referenzen Bergbau und Schüttguttechnik

Braunkohlentagebau Nochten Braunkohlentagebau Jänschwalde Braunkohlentagebau Hambach Braunkohlentagebau Garzweiler Braunkohlentagebau...

Mehr lesen
Bergbau und Schüttguttechnik
Brod Gneotino, Mazedonien

Brod Gneotino, Mazedonien

Für den Kohletagebau Brod Gneotino im Süden von Mazedonien hat die TAKRAF GmbH im Jahr 2008 einen neuen Kompaktschaufelradbagger und einen Absetzer konstruiert und geliefert.

Mehr lesen