DDWT

Die Technologie

Am Kohleveredelungsstandort Schwarze Pumpe hat VATTENFALL Europe Generation eine Pilotanlage zur Trocknung von Rohbraunkohle errichtet. Diese arbeitet als Dampf-Druck-Wirbelschicht-Trocknung (DDWT). Ziel ist der Einsatz dieser Technologie in Kraftwerksblöcken mit CCS-Technologie, bei denen vorgetrocknete Braunkohle zum Einsatz kommt.

Die Rohbraunkohle, welche bereits mechanisch aufbereitet (zerkleinert und gesiebt) ist, wird in einem Wirbelschichttrockner getrocknet, die Abscheidung der Trockenkohle erfolgt zum großen Teil über einen Schlauchfilter. Der Brüden wird im geschlossenen Kreislauf geführt und sorgt für die Inertisierung.

Die Pilotanlage am Standort Schwarze Pumpe versorgt das dortige CCS-Pilotkraftwerk mit Trockenkohle.

 

Automatisierung
  • SPS S7-300F als Fail Safe Steuerung
  • 2 WinCC Stationen
  • Diverse ET200 und FU am Profibus DP
  • ASi Bus für die Vor Ort Bedienebene
Realisierungszeit
  • 2007 – 2009
Leistungen AVI
  • Software, Inbetriebnahme, Service

 

Bilder

Weitere Referenzen

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht
Wasser und Abwasser
Weitere Referenzen Wasser und Abwasserbehandlung

Weitere Referenzen Wasser und Abwasserbehandlung

Planung der Prozessleitsystem-Migration im Wasserwerk Schwarze Pumpe Vor- und Nacheindicker in der Abwasseraufbereitungsanlage (KTA) in der...

Mehr lesen
Automotive
[LuQ2] als mobile Betriebsdatenerfassung

[LuQ2] als mobile Betriebsdatenerfassung

Die Accomplast GmbH mit Sitz in Limbach-Oberfrohna ist ein mittelständisches Unternehmen aus dem Bereich der Teilezulieferung für die...

Mehr lesen