Start> Referenzen> Automation> AVI automatisiert neue Verwertungsanlage in England

AVI automatisiert neue Verwertungsanlage in England

Für AO Recycling in Telford hat AVI von 2016 bis 2017 eine neue Recyclinganlage für elektrische Haushaltgeräte automatisiert. Beauftragt wurde AVI durch die Firma Andritz MeWa GmbH mit der Planung, Lieferung, Programmierung und Inbetriebnahme der Schaltanlage mit Steuerungssystem.

Die Inbetriebnahme bei der Firma AO Recycling erstreckte sich über mehrere Wochen. In Teamarbeit zusammen mit den Inbetriebnehmern von Andritz MEWA waren zwei Mitarbeiter der AVI GmbH daran beteiligt.

Die hochmoderne Anlage recycelt auf einer Fläche von circa 7.000 Quadratmetern rund 700.000 Kühlschränke pro Jahr. Damit könnten rund ein Fünftel aller jährlich in Großbritannien anfallenden Kühlschränke in der Anlage verwertet werden. Neben Kühl- und Gefrierschränken kann die Anlage auch andere Großgeräte wie Waschmaschinen, Wäschetrockner und Geschirrspüler verarbeiten.

AutomatisierungDaten der Elektroanlage:

  • 415V   500kW
  • 4,8m Schaltanlage am Stück
  • 70 direkt geschaltete Antriebe
  • 14 FU Antriebe
  • 300 digitale und analoge Sensoren
  • ET200s Motorstarter
  • RIO-Boxen mit Profibus-safety (Notaus über Bus) verbunden
  • Diverse Vorortsteuerpulte und Mobilpanel
  • Programmierung von SPS und Visualisierung mit Siemens TIA Portal
Realisierungszeit
  • 2016/2017
Leistungen AVI
  • Hardwareplanung
  • Schaltschrankbau
  • Lieferung von Trassierung und Kabel
  • Montageleitung
  • Programmierung von SPS und Visualisierung
  • Inbetriebnahme

Bilder

Weitere Referenzen

Zurück zur Übersicht
Zurück zur Übersicht
Bergbau und Schüttguttechnik
400t – Transportraupe

400t – Transportraupe

Für den Kohletagebau Clermont im Nordosten Australiens hat die TAKRAF GmbH eine neue Spezialtransportraupe mit einer Transportlast von 400t...

Mehr lesen
Kraftwerkstechnik
Regelung für Fernwärmespeicher in Hessen

Regelung für Fernwärmespeicher in Hessen

Die Technologie Die Gemeindewerke Großkrotzenburg GmbH versorgen die Gemeinde Großkrotzenburg seit ca. 25 Jahren mit Fernwärme aus dem Kraftwerk...

Mehr lesen